Montag, 25. September 2017

Da komme ich heute abend....

...von der Arbeit nach Hause, Ehemann nicht da, ist im Stadion und was sehen meine Augen als ich zur Tür hineinkomme:

 Hier nach dem Motto, ich war es nicht:
Ich bin ehrlich, einfach nur zu putzig die Beiden, aber sie haben es faustdick hinter den Ohren.

Ich wünsche einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße
Sonja

Samstag, 23. September 2017

Projektvorbereitungen....

...habe ich für ein neues Stickprojekt getroffen. Lange will ich es schon sticken und es wird auch noch ein Weilchen dauern, bis ich damit anfangen werde, aber ich habe schon alles zusammen.
Es ist ein Motiv von Joan Elliott und ich freue mich schon sehr darauf, damit anzufangen:

5 verschiedene Kreinikgarne aufgeteilt auf 14 Spulen, 3 verschiedene Perlen und ich weiß jetzt nicht genau wieviele diverse Farben. Wie man es von Joan Elliott halt kennt. Ich werde vorraussichtlich frühstens im November damit anfangen, sobald der SAL von Faby Reilly fertig ist und ich noch 2 weitere Stickprojekte abgeschlossen habe. Also kann auch Dezember werden, da ich im Moment auch nicht so die Zeit zum Sticken habe.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Sonja 

Dienstag, 12. September 2017

Endlich auch mal.....

....wieder eine Häkelarbeit fertig und zwar den Moebiusschal "Moon Shadow" von Tanja Schuster, und wenn ich  mir das Wetter draussen anschaue, dann benötige ich den schneller als gedacht:



Der Clou an dem Schal ist, er wird in einem durchgehäkelt und wird nicht am Ende drehend zusammengenäht, man macht die Drehung in der ersten Runde. Ich finde das einfach nur genial, nur die Reihen/Runden sind dadurch natürlich sehr sehr lang und man hat keine Naht.

Bis zum nächsten Post.

Liebe Grüße
Sonja 

Sonntag, 10. September 2017

SAL "Lizzie Stitching Wallet" Teil 8....

....ist nun auch seit gestern abend fertig. Gut fing es damit nicht an, ich musste gleich nachdem ich die erste Blume gestickt habe, die zweite aufziehen und die war auch schon fast komplett fertig gewesen. Der Abstand stimmte, aber es war nicht auf einer Linie gewesen.

 Ich glaube, meine Stickschere ist zu groß für den Halter, aber größer machen den Halter, bringt denke ich auch nichts, weil sonst die Blumen verlieren.
 Und so sieht es im Moment komplett aus (ohne Schere).
Bin nun gespannt, wie es mit Teil 9 weitergehen wird.

Dann noch eine kleine Geschichte von vorgestern. Wir mussten eine Anzeige auf der Polizei schalten und Freitags ist da viel los. Da wir warten mussten, fragte mein Mann ob dort die Möglichkeit besteht, sich einen Kaffee am Automaten ziehen zu können. Jedenfalls kam zur Antwort, nein, das wäre nicht möglich, aber "Ihre Tochter kann ja zur Aral Tankstelle schräg gegenüber gehen und dort einen holen.". Ich war sprachlos gewesen, anscheinend wirkte ich so jugendlich auf den, das er mich für die Tochter meines Mannes hielt. Auf der anderen Seite muss ich mich ja schon geschmeichelt fühlen, das ich als fast 40jährige noch als Jugendliche durchgehe. Gut das ich keinen Alkohol und Zigaretten kaufe, laufend nach dem Ausweis gefragt zu werden, ist sicher auch nicht gerade das schönste ;).

Wünsche einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße
Sonja

Dienstag, 29. August 2017

Endlich geht es mal mit.....

....meinem Riesenprojekt "Japan" von Thea Gouverneur weiter. Einige Abende habe ich nun dran gesessen, aber jetzt fängt es an zu stocken. Die erste Seite von 10 habe ich zu dreiviertel fertig.

Zu gern würde ich mit Seite 6 (also weiter nach unten sticken) weitermachen, aber man sollte ja schon weiter nach rechts sticken. Aber Seite 6 sieht sooo schön einfach aus und der Rest von Seite 1 und 2 soviele Einzelstiche *seufz. Mit dem Rückstich habe ich auch schon angefangen gehabt, aber das sieht man auf dem Bild hier sehr schlecht. 

Liebe Grüße
Sonja

Samstag, 26. August 2017

SAL "Lizzie Stitching Wallet" Teil 7....

...ist auch schon seit ein paar Tagen fertig. War sehr einfach zu sticken und mit der Umrandung habe ich auch schon angefangen, die werde ich aber bis zum nächsten Teil fertig sticken müssen, da das mittlere Teil keine Nummer hat.

In einer Woche geht es dann weiter. Ich bin gespannt wie es am Ende komplett aussehen wird.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Sonja

Freitag, 18. August 2017

Auch mal wieder was fertig.....

....gemacht und zwar handelte es sich hierbei um "Maison de Couture" von Les Brodeuses Parisiennes. Die Tasche war schon vorkonfektioniert gewesen. Der BS hat mich ein bisschen den Verstand gekostet, v.a. das weiß auf dem Leinen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. 

Liebe Grüße
Sonja

Mittwoch, 16. August 2017

SAL "Lizzie Stitching Wallet" Teil 5 & 6....

....wurden in einem gestickt, da es sich hierbei um eine Spiegelung von Teil 1 & 2 handelte.
Der Stengel ging diesmal um einiges leichter als beim ersten Mal.

Das ist nun die Aussenseite des "Wallets" und ich bin nun auf das Innenleben gespannt. Weiter geht es am nächsten Montag damit.

Bis dann
Sonja

Sonntag, 13. August 2017

Gestern waren wir....

...zu einem Auswärtsfußballspiel in Ulm gewesen. Da Ulm eine sehr alte und interessante Stadt ist, sind wir schon früh morgens losgefahren und waren dann gegen 09.30h in Ulm gewesen.

  Ulm ist eine schöne Stadt mit einer schönen Altstadt und einigen Skulpturen:


Und dann die Sehenswürdikeit von Ulm, das Münster.

 Es ist wirklich ein Besuch wert mit dem Mittelschiff und den Bögen:

 Auch das Chorgestühl mit seinen ganzen Schnitzereien ist eine Wucht:


 Auch das Taufbecken war sehr schön.
Wir haben eine Menge Bilder gemacht, aber diese alle zu zeigen wäre zuviel. Tolle Gemälde, tolle Fensterbilder und einiges andere bietet das Münster.

Danach sind wir dann Essen gegangen bei einem Italiener an der Donau und schliesslich ins Stadion, wo wir einen Auswärtssieg gefeiert haben.

Wünsche einen guten Wochenanfang.

Liebe Grüße
Sonja

Freitag, 11. August 2017

Was macht man...

..wenn man frei hat und es regnet den ganzen Tag? Nein, man handarbeitet nicht den ganzen Tag, genau, man macht einen Ausflug an einen Ort wo man im Trockenen sitzt. Schon lange hatten mein Mann und ich vor gehabt, ins Planetarium nach Mannheim zu fahren, es ist ungefähr eine Stunde von uns entfernt und haben uns dort heute eine Vorstellung angesehen. Es war toll gewesen und können wir nur empfehlen. Während der Vorstellung herrscht Mobiltelefonverbot (was auch sehr gut ist), aber trotz allem, habe ich ein Bild kurz vor der Vorstellung im Sternensaal gemacht:

Es war eine tolle Vorstellung, mit vielen Informationen und wir werden da sicher nicht das letzt Mal gewesen sein. Ein Andenken haben wir uns auch gekauft, für das erste Mal ;).

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Ab Sonntag soll das Wetter ja besser werden.

Liebe Grüße
Sonja